Beste Katzen-Tracker – Wir haben sie alle getestet

Unsere Bewertungen beruhen auf umfangreichen Recherchen und, wenn möglich, auf praktischen Tests. Jedes Mal, wenn Sie einen Kauf über einen von uns unabhängig ausgewählten Link tätigen, erhalten wir einen Prozentsatz des Erlöses. Nachdem wir den Markt recherchiert, Produktübersichten gelesen, Kundenrezensionen durchforstet und die besten Haustier-Tracker getestet haben, haben wir den Tractive 3G GPS-Tracker für Haustiere als den insgesamt besten GPS-Tracker für Katzen ausgewählt, den Sie kaufen können.

Dieser GPS-Tracker ist sowohl für Hunde als auch für Katzen geeignet, und obwohl er nicht für jeden geeignet ist und einige der gleichen Probleme aufweist, die wir bei anderen Trackern gesehen haben, ist er eine zuverlässige Wahl, die erschwinglich und einfach zu bedienen ist.

Möchten Sie einen kurzen Blick auf die in diesem Artikel geprüften Produkte werfen? In der unten stehenden Vergleichstabelle haben wir einige der wichtigsten Merkmale der einzelnen Produkte hervorgehoben. Ausführlichere Informationen zu den einzelnen Produkten finden Sie weiter unten in diesem Artikel.

– Worauf Sie bei einem Katzen-Tracker achten sollten

Eine zuverlässige und genaue Ortung ist unerlässlich.

Sie sind zwar kein Ersatz für einen Mikrochip und eine engmaschige Überwachung, aber Katzen-Tracker können Ihnen helfen, Ihre Katze im Auge zu behalten, wenn sie außer Sichtweite ist. Mit einem zuverlässigen, präzisen Peilsender wissen Sie, wann sich Ihre Katze von zu Hause entfernt, wohin sie gegangen ist und in welche Richtung Sie gehen müssen, um sie zu finden.

Die besten Katzentracker haben eine lange Batterielebensdauer, zuverlässige Verbindungen und eine ausreichend große Reichweite, damit Sie Ihre Katze finden können, egal ob sie auf der Veranda faulenzt oder auf Erkundungstour geht.

Die besten Peilsender haben funktionale, intuitive Apps oder Empfänger.

Gute Peilsender machen es einfach, Ihre Katze im Auge zu behalten. Egal, ob es sich um eine Telefon-App oder ein eigenständiges Handheld-Modul handelt, der Empfänger sollte einfach und leicht zu bedienen sein.

Die von uns getesteten Peilsender erhielten Extrapunkte für Systeme, die über Nachtlichter, Warnmeldungen bei Verhaltensänderungen und andere unterhaltsame Funktionen verfügen, aber einige In-App-Funktionen sind unverzichtbar.

GPS-Tracking-Apps benötigen zum Beispiel virtuelle Zäune oder Sicherheitszonen. Diese alarmieren Sie, wenn sich Ihre Katze zu weit von zu Hause entfernt oder einen bestimmten Bereich verlässt. Im Idealfall sind diese Zäune anpassbar, sodass Sie Sicherheitszonen einrichten können, die den Linien Ihres Gartens oder anderer Bereiche folgen.

Sie sind klein, leicht und lassen sich leicht am Halsband oder Geschirr Ihrer Katze befestigen.

Die meisten Katzen-Tracker wurden für Hunde entwickelt und sind daher oft klobig, schwer oder in Halsbänder eingebaut, die keine Schnellverschlussschnallen haben. Unabhängig davon, ob sie speziell für Katzen entwickelt wurden oder nicht, sind die besten Peilsender so leicht, dass sie für Ihre Katze bequem zu tragen und mit ihrem Halsband oder Geschirr kompatibel sind.

– Katzen-Tracker verwenden eine von drei Ortungstechnologien: GPS, Radiofrequenz oder Bluetooth.

– GPS-Katzenortungsgeräte

Das Global Positioning System (GPS) ist ein globales Navigationssystem, das mithilfe von Satelliten Standortdaten an Empfänger auf der ganzen Welt sendet. Von den verfügbaren Arten von Katzenortungsgeräten liefern GPS-Tracker die besten visuellen Standortdaten – sie zeigen den allgemeinen Standort Ihrer Katze auf einer Karte an und haben von allen auf dem Markt erhältlichen Produkten den größten Erfassungsbereich. Viele GPS-Tracker können Signale aus meilenweiter Entfernung an Ihr Telefon senden.

Diese Tracker sind mit einer App auf Ihrem Telefon verbunden, über die Sie Sicherheitszonen einrichten, die Aktivität Ihrer Katze im Laufe der Zeit beobachten, den Echtzeit-Standort Ihrer Katze auf einer Karte anzeigen und bei einigen Trackern auch Einblicke in den Gesundheitszustand Ihrer Katze gewinnen können. Einige Tracker funktionieren wie Fitness-Tracker und liefern Ihnen Berichte über den täglichen Kalorienverbrauch Ihrer Katze, die täglichen Ruhezeiten und vieles mehr.

So interessant GPS-Tracker auch sind, sie sind nicht in allen Punkten perfekt.

Da sie auf Satellitenübertragungen angewiesen sind, funktionieren sie nicht, wenn die Verbindung zum Himmel durch etwas blockiert wird. GPS-Tracker funktionieren nicht in geschlossenen Räumen und können im Schutz von dichten Büschen, Bäumen oder sogar dichten Wolken unzuverlässig sein.

GPS-Tracker sind in der Regel auch größer und schwerer als andere Tracker, so dass sie für manche Katzen unangenehm sein können. Die meisten sind für Katzen mit einem Gewicht von 8 Pfund oder mehr ausgelegt.

Außerdem sind GPS-Tracker die teuerste Art von Haustier-Tracker, die Sie kaufen können. Die meisten kosten zwischen 70 und 200 US-Dollar. Außerdem benötigen die meisten von ihnen einen Datentarif, der bis zu 10 $ pro Monat kosten kann.

Radiofrequenz (RF) Katzen-Tracker

RF-Tracker verfügen über einen Funksender, der an Ihrer Katze befestigt wird, und einen Empfänger, den Sie bei sich tragen. Wenn der Empfänger die Funkübertragung Ihrer Katze erkennt, beginnt er zu piepen und zu leuchten, um Ihnen mitzuteilen, dass der Sender in Reichweite ist. Wenn Sie sich Ihrer Katze nähern, ändert sich das Signal und zeigt Ihnen an, dass Sie sich in die richtige Richtung bewegen.

Während GPS-Tracker den Aufenthaltsort einer Katze bis auf wenige Meter genau bestimmen können, kann ein Radiofrequenz-Tracker den Aufenthaltsort Ihrer Katze bis auf wenige Zentimeter genau bestimmen. Diese Peilsender funktionieren sowohl im Haus als auch im Freien und können problemlos durch dichtes Gestrüpp, Dielen oder Wände hindurch übertragen werden. Sie sind leicht, stromlinienförmig und verfügen über langlebige Batterien, die monatelang durchhalten sollten.

Doch trotz aller Stärken eines solchen einfachen Ortungssystems wirken RF-Tracker im Vergleich zu GPS-Trackern wie rudimentäre Werkzeuge.

Sie alarmieren Sie nicht, wenn Ihre Katze vermisst wird. Sie zeigen Ihnen den Aufenthaltsort Ihrer Katze nicht auf einer Karte an. Das Schlimmste daran ist, dass sie selten etwas erkennen, das weiter als 1.600 Fuß entfernt ist, was ein langsames, stetiges Ausprobieren erfordert, um eine entlaufene Katze zu finden.


Beste versteckte GPS-Tracker für Autos

Sie möchten verfolgen, wo ein Fahrzeug gefahren wird oder wo sich eine Person oder ein Objekt befindet. Aber Sie wollen es nicht zu offensichtlich machen. Dann ist ein batteriebetriebener GPS-Tracker oft die beste Lösung für Sie. Sie sind die vielseitigste Art von Tracker. In der Regel können sie magnetisch an der Unterseite eines Fahrzeugs oder einer anderen Metallfläche befestigt oder in einer Konsole oder einem Fach untergebracht werden. Sie können aber auch in der Tasche mitgeführt oder an einem wichtigen Gegenstand befestigt werden. Bei allen Modellen können Sie den Standort des Trackers auf einer digitalen Karte anzeigen lassen, die Fahrtenhistorie einsehen, um zu sehen, wo er sich aufgehalten hat, und Benachrichtigungen erhalten, wenn er bestimmte Gebiete (so genannte Geofences) verlässt oder dort ankommt.

Insgesamt überwachen diese Geräte die Leistung des Fahrers nicht so gut wie Plug-in-GPS-Tracker, und ihre Batterien müssen normalerweise alle paar Wochen aufgeladen werden. Aber sie sind leichter zu transportieren und zu verstecken. Da diese Peilsender ihre Daten über Mobilfunknetze übertragen, ist für alle eine monatliche oder jährliche Abonnementgebühr erforderlich.

GPS-Tracker – Optimus 2.0 – Ortungsgerät für Autos, Fahrzeuge, Personen, Ausrüstung

Warum wir es ausgewählt haben:

Dieses Modell bietet die beste Kombination aus Preis und Funktionen. Es kann mehr Arten von Warnungen senden als viele Konkurrenten, und mit seiner App können Sie “Geofence”-Zonen von beliebiger Form erstellen; die meisten Tracker beschränken sich auf kreisförmige Bereiche. Für 40 US-Dollar enthält der Optimus 2.0 ein magnetisches, wasserdichtes Gehäuse, und seine monatliche Gebühr ist eine der niedrigsten, die wir je gesehen haben.

Der Akku hält bis zu zwei Wochen, wenn er standardmäßig in 60-Sekunden-Intervallen sendet, aber Sie können die Frequenz kostenlos auf alle 10 Sekunden erhöhen. Bei aktivem Abonnement besteht eine lebenslange Garantie.

Preis: 40 $ + 20 $/Monat

Vorteile:

Benachrichtigungen bei Fahrzeugbewegungen, überhöhter Geschwindigkeit, niedrigem Batteriestand und dem Betreten oder Verlassen einer Geofence-Zone.

Über eine SOS-Taste kann eine Person um Hilfe rufen.

Das Gerät kann ohne zusätzliche Kosten alle 10 Sekunden Daten senden (verbraucht aber mehr Batteriestrom).

Nachteile:

Wie bei anderen batteriebetriebenen Trackern hier hält die Batterie nur bis zu 14 Tage (bei Standardeinstellungen).

Kann nur in den USA und Kanada verwendet werden; einige andere können auch in anderen Ländern verwendet werden.

Kann nicht wie einige andere Tracker ruppiges Fahren erkennen.

Spytec GPS GL300 GPS-Tracker für Fahrzeuge, Autos, Lastwagen, Motorräder, geliebte Personen und Vermögenswerte mit Echtzeit-Tracking und App

Warum wir ihn ausgewählt haben:

Der GL300 ist ein beliebter Tracker, der dem Optimus 2.0 sehr ähnlich ist, aber er ist etwas teurer und hat weniger Funktionen. Im Preis von 40 $ ist kein magnetisches Gehäuse enthalten, das kostet 20 $ extra. Es sendet zwar Warnungen bei überhöhter Geschwindigkeit oder beim Verlassen oder Betreten einer Geofence-Zone, verfügt aber nicht über Benachrichtigungen bei Fahrzeugbewegungen oder niedrigem Batteriestand wie das Optimus.

Mit dem Basic-Tarif von Spytec aktualisiert der Tracker seine Daten alle 60 Sekunden und verfügt über eine Batterielebensdauer von bis zu 20 Tagen. Für 10 $ mehr pro Monat können Sie die Aktualisierungen auf alle 30 Sekunden erhöhen.

Preis: 40 $ + 25 $/Monat (Basis-Abo)

Vorteile:

Eine SOS-Taste ermöglicht es, Hilfe zu rufen.

Längere Akkulaufzeit als viele andere: ca. 2,5 Wochen bei 1-minütigen Aktualisierungen.

Lebenslange Garantie und keine Aktivierungs- oder Kündigungsgebühren.

Nachteile:

Magnetische Hülle kostet extra.

Eingeschränktere Warnmeldungen als bei anderen Geräten.

Es können nur kreisförmige Geofence-Zonen erstellt werden.


Die 4 besten Auto-GPS-Tracker (2022 Review)

Verfolgen Sie Ihr Geschäftsfahrzeug oder die Fahrgewohnheiten Ihres Teenagers mit einem Auto-GPS-Tracker.

Die besten Auto-GPS-Tracker übertragen nicht nur die Standortdaten eines Fahrzeugs, sondern bieten auch andere hilfreiche Funktionen wie Pannenhilfe und Statistiken über das Fahrverhalten. Diese Tracker gibt es in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen, wobei die meisten ein monatliches Abonnement erfordern.

Um Ihnen zu helfen, den richtigen GPS-Tracker für Ihr Auto zu finden, haben wir einen Kaufratgeber zusammengestellt, der die verschiedenen Funktionen erklärt und einige der besten Optionen auf dem Markt empfiehlt.

Welcher GPS-Tracker für Ihr Fahrzeug am besten geeignet ist, hängt davon ab, wie viele Daten Sie mit dem Tracker erfassen möchten und welche Abonnementgebühren Sie zu zahlen bereit sind. Wir haben eine Reihe von Trackern mit unterschiedlichen Abonnementkosten und Fähigkeiten zur Fahrzeugortung ausgewählt. Diese vier Tracker sind ein guter Ausgangspunkt, um den perfekten GPS-Tracker für Sie zu finden:

Bouncie Driving Connected GPS Tracker

LandAirSea 54 GPS-Tracker

Vyncs GPS-Tracker für Fahrzeuge

Tracki 2020 Modell Mini Echtzeit-GPS-Tracker

– Unsere Bewertungsstandards

Wir haben die Kundenmeinungen auf Websites wie Amazon, Walmart und Target durchforstet und die GPS-Tracker für Fahrzeuge in diesem Artikel auf der Grundlage einer gründlichen Recherche von Kundenrezensionen und -feedback zu diesen Produkten ausgewählt.

Die Top-Produkte sind in verschiedenen Preisklassen angesiedelt und verfügen alle über ein gutes Bewertungsprofil. In vielen Kundenkommentaren werden Merkmale wie Genauigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Kundendienst gelobt.

#Platz 1 der besten Produkte: Bouncie Driving Connected GPS Tracker

Der GPS-Tracker für Autos von Bouncie belegt aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit und seines günstigen Preises den ersten Platz. Es dauert weniger als 10 Minuten, um die App herunterzuladen, sich zu registrieren und das Gerät anzuschließen. Danach erhalten Sie alle 15 Sekunden Echtzeitdaten.

Bouncie verwendet Satelliten, um die Daten zu übertragen, wofür ein Abonnement erforderlich ist. Während die meisten GPS-Tracker-Abonnements $20-$25 oder mehr pro Monat kosten, kostet der Bouncie-Tracker nur $8 pro Monat.

Wichtigste Merkmale

Kosten für den Tracker: $77

Kosten für das Abonnement: $8/Monat

Fahrdaten in Echtzeit

15-Sekunden-Aktualisierung

Verbindung zum OBD2-Anschluss

Daten werden auf der mobilen App angezeigt

Lebenslange Garantie, solange Sie ein ununterbrochenes Abonnement haben

Was Kunden sagen

Mehr als 2.900 Amazon-Kunden haben diesen Auto-GPS-Tracker bewertet und ihm eine durchschnittliche Bewertung von 4,7 von 5 Sternen gegeben. Zweiundneunzig Prozent der Bewertungen geben dem Produkt vier oder mehr Sterne, was ein außergewöhnlicher Durchschnitt für jedes Produkt ist und ein Indikator dafür, dass es sich um einen der besten Auto-GPS-Tracker auf dem Markt handelt.

Die Kunden loben die einfache Installation des Bouncie. Zur Installation muss die App heruntergeladen, ein Konto erstellt und der Tracker an den OBD2-Anschluss angeschlossen werden. All dies dauert etwa 10 Minuten.

Zufriedene Rezensenten sagen auch, dass die Warnungen rechtzeitig kommen und dass das Abonnement viel niedriger ist als der Standard für Geräte dieser Art ($20-$25).

#2 Bestes Tracking: LandAirSea 54 GPS-Tracker

Der LandAirSea 54 GPS Tracker erhielt unseren Superlativ für die beste Ortung, weil seine Standorte genau sind und er häufig aktualisiert wird. Die Koordinaten sind bis auf drei Meter genau, und Sie können alle drei Sekunden eine Standortbenachrichtigung erhalten.

Das Gerät wird mit einer Magnethalterung an der Außenseite Ihres Fahrzeugs befestigt. Die Batterie hält zwischen einigen Wochen und einigen Monaten, je nachdem, wie häufig Sie Updates erhalten.

Wichtigste Merkmale

Kosten für den Tracker: $30

Abonnementkosten: $19,95-$49,95/Monat

Fahrdaten in Echtzeit

SIM-Karte

Wiederaufladbare Batterie

Wasserdicht

Magnetisches Gehäuse zur Befestigung im Fahrzeug

Internationale Funktionalität

Ein Jahr Garantie

Was Kunden sagen

Mehr als 11.300 Amazon-Kunden geben diesem Produkt eine durchschnittliche Bewertung von 4,1 von 5 Sternen. Siebenundsiebzig Prozent der Rezensenten bewerten den Tracker mit mindestens vier Sternen.

Mehrere Kunden behaupten, dass die Ortung des Geräts bis auf wenige Meter genau ist. Die Kunden loben auch die Stärke des Magneten, mit dem sich das Gerät leicht an der Außenseite des Autos befestigen lässt.


Bester GPS-Tracker für Kinder

Unsere Wahl des besten GPS-Trackers für Kinder kann helfen, den Standort eines verlorenen Kindes zu bestimmen.

Die besten GPS-Tracker für Kinder sind ein wichtiger Bestandteil der Schulanfangstechnologie. Schließlich kehren die Schüler nach mehr als einem Jahr Fernunterricht in die Klassenzimmer zurück, und ein guter GPS-Tracker kann nervösen Eltern die Gewissheit geben, dass ihre Kinder sicher auf dem Schulgelände angekommen sind.

Die Tracker lassen sich leicht am Rucksack oder am Handgelenk befestigen und geben Auskunft über den Aufenthaltsort der Kinder. In einigen Fällen können die besten GPS-Tracker für Kinder sogar Warnungen an Sie und andere Betreuungspersonen senden, wenn es Probleme gibt.

Beste Babyphone

Die besten Apps zur elterlichen Kontrolle für iPhone und Android

All diese Informationen können sich als nützlich erweisen, wenn Ihre Kinder allein zur Schule gehen, zwischen außerschulischen Aktivitäten pendeln oder einfach nur in der Nachbarschaft spielen.

Wir haben all diese Faktoren berücksichtigt, um die besten GPS-Tracker zu finden. (Und wenn es sich um einen älteren Verwandten und nicht um ein junges Kind handelt, das Sie im Auge behalten möchten, funktionieren diese Geräte – oder Varianten für ältere Benutzer – genauso gut). Hier sind die Ergebnisse unserer Suche nach dem besten GPS-Tracker für Kinder.

Welches ist der beste GPS-Tracker für Kinder?

Jiobit war dank seines kindersicheren Designs, das den Elementen standhält, der beste GPS-Tracker für Kinder, obwohl das Unternehmen inzwischen Bestellungen für eine neue Version entgegennimmt. Das ursprüngliche Jiobit funktionierte nahtlos mit den Smartphones, die Sie oder eine Betreuungsperson bei sich trugen, so dass Sie nicht nur wussten, wo sich Ihr Kind befand, sondern auch, mit wem es zusammen war – eine wertvolle Funktion, wenn Sie sich auf ein Kindermädchen oder einen Babysitter verlassen und nachsehen wollen, wie es allen geht.

Wenn Sie eine Uhr einem ansteckbaren Tracker vorziehen, ist der Lil Tracker nicht nur bequem für Kinder zu tragen, sondern auch erschwinglich, obwohl seine App ziemlich verwirrend ist. Die Apple Watch SE ist zwar kein traditioneller Tracker für Kinder, aber dank der Apple-Funktion “Family Setup”, mit der sich der Standort einer Person, die ein LTE-fähiges Modell der Smartwatch trägt, verfolgen lässt, ist sie eine interessante Option. Angesichts des Preises der Apple Watch würden wir sie jedoch nur älteren Kindern oder alternden Eltern empfehlen.

Vielleicht möchten Sie auch andere Optionen ausprobieren, z. B. einen Standard-GPS-Tracker anstelle eines speziell für Kinder entwickelten Geräts, aber davon würden wir abraten. Die besten GPS-Tracker für Kinder sind speziell dafür konzipiert, von Kindern getragen und manchmal auch bedient zu werden. Spezielle GPS-Tracker, wie der sehr genaue Spot Gen3, können für Kinder überfordernd in der Bedienung sein.

Ebenso würden wir Ihnen davon abraten, den neuen AirTag von Apple zu verwenden, um etwas anderes als Objekte zu verfolgen. Die Verwendung von Ultrabreitband durch diesen Tracker mag für Kinder oder Haustiere verlockend sein, aber die Reichweite ist nicht so gut wie die eines speziellen Personen-Trackers; außerdem rät Apple von dieser Art der Nutzung ab.

– Die besten GPS-Tracker für Kinder, die Sie heute kaufen können

Unser Favorit für den besten GPS-Tracker zur Überwachung von Kindern, Haustieren und älteren Erwachsenen ist der Jiobit, der klein und leicht ist (2 x 1,5 x 0,5 Zoll, 0,6 Unzen). Mit einer Schlaufe lässt sich der Tracker an einem Rucksack, einem Schuh, einer Gürtelschlaufe, einem Schlüsselbund oder einer Halskette befestigen, und wir haben festgestellt, dass wir ihn nur etwa alle fünf Tage aufladen müssen.

Die Hersteller von Jiobit haben eine neue Version auf den Markt gebracht, den 129 $ teuren Jiobit Next. Es verspricht eine bessere Akkulaufzeit und eine genauere Ortung dank eines neuen Antennendesigns. Durch die Unterstützung von Low-Power-Weitverkehrsnetzen soll der Jiobit Next auch in Gebieten ohne gute Mobilfunkabdeckung besser funktionieren. Wir planen, das Gerät in Kürze zu testen, und werden dann sehen, wo es in unserer Rangliste landet.

Das ursprüngliche Jiobit ohne Bildschirm, Mikrofon und Lautsprecher fühlt sich sehr robust an. Es ist stoßfest und wasserdicht nach IPX8 – ich bezweifle, dass mein 6-jähriger Sohn es ohne große Anstrengung zerstören könnte. Wir haben es auf den Boden geworfen, sind darauf getreten und haben es während eines Regenschauers in der Einfahrt liegen lassen, und es hat immer noch funktioniert.